Zum Hauptinhalt springen

Corona-Virus: Informationen zum Schulbetrieb

Änderungen Corona-Vorschriften ab 1.9.2020

Das Land NRW hat die Corona-Vorschriften zum 1. September 2020 gelockert. Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) im Schulunterricht auch im Klassenraum endet - soweit die Schülerinnen und Schüler hier feste Sitzplätze einnehmen.
Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände außerhalb des Unterrichts gilt jedoch nach wie vor eine Maskenpflicht.

Trotzdem bitten wir eindringlich alle Schülerinnen und Schüler auch weiterhin freiwillig im Unterricht eine MNB zu tragen. Dies ist ein sehr wichtiges Zeichen gegenseitiger Fürsorge und trägt dazu bei, dass der Schulbetrieb mit Präsenzunterricht dauerhaft gewährleistet werden kann.

Bitte achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen!

Corona-Virus: Informationen zum Schulbetrieb für Schülerinnen und Schüler

  • Schülerinnen und Schüler dürfen nur symptomfrei in die Schule kommen.

  • Maske nicht vergessen:
    Es gilt Maskenpflicht auf dem Schulgelände und im Schulgebäude!

  • Es gilt ein generelles Abstandsgebot! Mindestabstand = 1,5 m! Berührungen vermeiden!

  • Bitte Hygieneregeln einhalten!
    Hände waschen und / oder desinfizieren:
    • wenn Sie in die Schule / nach Hause kommen
    • nach dem Naseputzen, Niesen oder Husten
    • vor der Zubereitung von Speisen
    • vor dem Essen
    • nach dem Toilettengang
    • vor und nach dem Kontakt mit anderen Menschen, vor allem, wenn diese erkrankt sind
    • vor dem Anlegen und nach dem Ablegen des Mund-Nasen-Schutzes.

    Niesetikette beachten (in Armbeuge oder Taschentuch niesen/husten, das danach in den Müll gehört)

  • Markierten Laufwegen folgen und Hinweisschilder beachten. Es gilt ein Rechtsgehgebot in Fluren und auf Treppen.