Zum Hauptinhalt springen

Corona-Virus: Informationen zum Schulbetrieb

Medizinische Maske

Ab Montag, 22. Februar 2021, gilt eine verschärfte Maskenpflicht.
Auf dem Schulgelände, im Schulgebäude und auch im Unterricht muss eine medizinische Maske getragen werden.

Einfache Stoffmasken ("Alltagsmasken") sind nicht zulässig. Medizinische Masken sind OP-Masken (in der Regel blau) und Masken mit FFP 2, KN 95 oder N 95-Zertifizierung, die auf der Maske aufgedruckt sind.

Die Einhaltung der AHA+L-Regeln ist weiterhin erforderlich.

Aktuelle Corona-Situation: Ab 22.02.2021 Präsenzunterricht für Abschluss- bzw. Prüfungsklassen

Ab Montag, den 22.02.2021, werden Schülerinnen und Schüler der folgenden Abschluss- bzw. Prüfungsklassen wieder vor Ort beschult:

- Bitte Klassen anklicken für weitere Informationen -

Präsenzbeschulung im Zeitraum vom 22.02.2021 bis einschließlich 23.04.2021.

Präsenzbeschulung im Zeitraum vom 22.02.2021 bis einschließlich 16.04.2021.

Präsenzbeschulung im Zeitraum vom 22.02.2021 bis einschließlich 16.04.2021 bei halber Klassenstärke im wöchentlichen Wechsel; die jeweils nicht in der Schule befindliche Gruppe erhält Distanzunterricht.

  • EFG2a:
    • Gruppe 1: Schüler*innen mit Nachnamen von A-M. Präsenzwochen: 22.02. - 26.02., 8.03. - 12.03., 22.03. - 26.03.
    • Gruppe 2: Schüler*innen mit Nachnamen von N-Z. Präsenzwochen: 1.03. - 5.03., 15.03. - 19.03., 12.04. - 16.04.
  • EFG2b:
    • Gruppe 1: Schüler*innen mit Nachnamen von A-K. Präsenzwochen: 22.02. - 26.02., 8.03. - 12.03., 22.03. - 26.03.
    • Gruppe 2: Schüler*innen mit Nachnamen von L-Z. Präsenzwochen: 1.03. - 5.03., 15.03. - 19.03., 12.04. - 16.04.

Präsenzbeschulung im Zeitraum vom 22.02.2021 bis einschließlich 26.03.2021.

Präsenzbeschulung ab dem 22.02.2021 bis auf Weiteres.

Alle übrigen Klassen erhalten wie bisher Distanzbeschulung.

Für den Distanzunterricht gelten die folgenden Regelungen:

  1. Klausuren und Klassenarbeiten werden im Distanzunterricht nicht geschrieben.
  2. Der Distanzunterricht orientiert sich an Ihrem "normalen" Stundenplan. Über Vertretungen und/oder Entfälle können Sie sich wie gewohnt über den Vertretungsplan informieren.
  3. Es besteht die Pflicht zur aktiven Teilnahme am Distanzunterricht. Sollten Sie daran nicht teilnehmen können, müssen Sie sich bei der Fachlehrkraft bzw. Klassenleitung abmelden. Nehmen Sie unentschuldigt nicht am Distanzunterricht teil, so wird dies als unentschuldigte Fehlzeit gewertet.
  4. Ihre erbrachten bzw. nicht erbrachten Leistungen im Distanzunterricht werden mit denen aus dem Präsenzunterricht gleichgesetzt und fließen in die Leistungsbewertung ein.

Herzliche Grüße und bleiben Sie zuversichtlich.

Ihre Schulleitung
Burkhard Häger und Dr. Lothar Mischke

Corona-Virus: Informationen zum Schulbetrieb für Schülerinnen und Schüler

Hier geht es zum aktuellen Hygieneplan

  • Schülerinnen und Schüler dürfen nur symptomfrei in die Schule kommen.

  • Medizinische Maske nicht vergessen:
    Es gilt Maskenpflicht (medizinische Maske) auf dem Schulgelände, im Schulgebäude und im Unterricht!

  • Es gilt ein generelles Abstandsgebot! Mindestabstand = 1,5 m! Berührungen vermeiden!

  • Bitte Hygieneregeln einhalten!
    Hände waschen und / oder desinfizieren:
    • wenn Sie in die Schule / nach Hause kommen
    • nach dem Naseputzen, Niesen oder Husten
    • vor der Zubereitung von Speisen
    • vor dem Essen
    • nach dem Toilettengang
    • vor und nach dem Kontakt mit anderen Menschen, vor allem, wenn diese erkrankt sind
    • vor dem Anlegen und nach dem Ablegen des Mund-Nasen-Schutzes.

    Niesetikette beachten (in Armbeuge oder Taschentuch niesen/husten, das danach in den Müll gehört)

  • Markierten Laufwegen folgen und Hinweisschilder beachten. Es gilt ein Rechtsgehgebot in Fluren und auf Treppen.