Skip to main content

Amtseinführung unseres Kollegen Pfarrer Michael Kamutzki

Erstellt von Pia Veauthier
|   Bericht

Nun auch ‚offiziell‘ einer von uns: Michael Kamutzki erhält von Pfarrer Dr. Tilman Walther-Sollich, stellvertretender Synodalassisstent, seine Berufungsurkunde.

Am 08. Januar 2020 war es soweit: Der Evangelische Kirchenkreis Hamm lud die Schulgemeinde des Eduard-Spranger-Berufskollegs (ESB) ein in die Christuskirche zur Amtseinführung unseres Kollegen und Pfarrers Michael Kamutzki in die 4. kreiskirchliche Pfarrstelle im Evangelischen Kirchenkreis Hamm.

Damit verbunden ist seine Beauftragung als Lehrer für Evangelische Religionslehre am ESB. Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schüler fanden sich in der fußläufig zum ESB gelegenen Christuskirche ein, nicht nur um am feierlichen Gottesdienst teilzunehmen, sondern auch um diesen, neben vielen anderen, mitzugestalten.

Für Lehrer mit eher ungewohnter, aber in diesem Falle doch gerne übernommener Aufgabe, segneten Heinrich Sasse und Dieter Wettendorf ihren Kollegen.

In Vertretung der gesamten Schülerschaft des ESB bereicherte ein Teil der GO12, in der Herr Kamutzki das Fach Evangelische Religion unterrichtet, den Einführungsgottesdienst ebenfalls mit einem Segen für ihren Lehrer und mit dem Vortrag selbst verfasster Fürbitten.

In einer tiefgründigen und trotzdem launigen Predigt à la Kamutzki zu einem Dialog zwischen Jesus und seinen ersten Jüngern erlebten wir ESBler unseren Kollegen und Lehrer das erste Mal im Talar von der Kanzel aus. Wer eine gute Antwort wolle, müsse vorab eine gute Frage stellen. Und so wie Jesus die Jünger mit Hilfe ihrer eigenen Augen und Ohren beim Finden der Antwort dann begleitet habe, so wolle auch der Lehrer Kamutzki seine Schülerinnen und Schüler beim Finden von Antworten auf existenzielle Lebensfragen begleiten, denn „Ein guter Reli-Lehrer zeigt den Weg - aber er geht ihn nicht für seine Schüler.“

An den rundum gelungenen Gottesdienst schlossen sich zwei Grußworte an.

Herr Häger als Schulleiter des ESB betonte, dass Michael Kamutzki schon jetzt nicht mehr aus dem Schulteam wegzudenken sei; Kollege Otto als Vertreter des Lehrerrates überreichte zusätzlich einen Blumenstrauß.

Den Kreis schloss Pfarrer Matthias Grevel als Bezirksbeauftragter für den evangelischen Religionsunterricht an den Berufskollegs im Raum des Kirchenkreises Hamm.

Der sich anschließende Empfang diente nicht nur der Stärkung des leiblichen Wohls, sondern bot vor allem Raum für gern und intensiv geführte Gespräche.

Zurück