Skip to main content

Ein neuer Schulleiter für das ESB

Erstellt von Claudia Mues
|   Bericht

Als neuer Schulleiter unserer Schule trat nun OStD Burkhard Häger seinen Dienst an.

In einer feierlichen Veranstaltung wurde ihm vom LRSD Dieter Freialdenhoven von der Bezirksregierung Arnsberg zu diesem Anlass die offizielle Ernennungsurkunde überreicht.

Als weitere Gäste waren geladen: Frau Dr. Britta Obszerninks, Schul- und Kulturdezernentin der Stadt Hamm, Frau Karin Diebäcker, Leiterin des Amtes für schulische Bildung der Stadt Hamm, die Schulleitungen samt Stellvertreterinnen des Elisabeth-Lüders-Bk und des Friedrich-List-Bk, Herr Wolfgang Schmerder als ehemaliger Schulleiter unserer Schule sowie das gesamte Kollegium des ESB, weitere Mitarbeiter und eine Schülergruppe.

Dr. Lothar Mischke, der das ESB 8 Monate lang kommissarisch geleitet hatte, führte nun wieder als stellvertretender Schulleiter unseres Berufskollegs durch das Programm und begann seine Grußworte mit den Worten: „Was lange währt, wird endlich gut.“, um zu verdeutlichen, wie sehr alle Beteiligten sich über den langersehnten Amtsantritt des neuen Schulleiters freuten. Er verglich die Schule mit einem Schiff, welches nun einen neuen Kapitän bekommen hat. Dieser könne das Schiff aber nur mit einem guten Team steuern.

Auch Herr Häger sprach in seinen Antrittsworten von der großen Bedeutung einer guten Teamarbeit für die Schule und wünschte sich, dass die freundliche, offene Atmosphäre wie bislang am ESB gelebt wird. Zunächst ging er aber kurz auf seine vorherigen Tätigkeitsfelder ein. Als Lehrer war er bisher am Börde-Berufskolleg in Soest tätig, wobei er in den letzten Jahren mit 20 Stunden am QUA-LiS NRW in Soest in der Schulentwicklung arbeitete. Hier hatte er bereits die ersten intensiven Berührungspunkte mit dem neuen Schulversuch Ingenieurtechnik, an dem unsere Schule im neuen Schuljahr teilnehmen wird.

Herr Häger erwähnte zudem, dass er sich mit seiner „Fachlichkeit“ am ESB gut aufgehoben fühle, da er aus dem Bereich der Elektrotechnik komme. Ein besonderer Fokus bei der zukünftigen Arbeit an unserer Schule werde auf der Digitalisierung liegen.

Frau Dr. Obszerninks begrüßte Herrn Häger mit großer Freude als „Praktiker“ in seinem neuen Berufsfeld und erwähnte auch die gute Teamfähigkeit, die er in seinem Hobby Handball sicherlich kennengelernt haben dürfte.

Adrian Rolfing aus der ITA3 als Schülersprecher und Ullrich Düttmann als Vertreter des Lehrerrates äußerten ebenfalls ihre große Freude über den Amtsantritt von Herrn Häger.

Im anschließenden inoffiziellen Teil der Veranstaltung hatte das Kollegium die Gelegenheit, erste kurze Gespräche mit dem neuen Schulleiter des ESB zu führen.

 

 

Zurück
v.l.n.r.: StD Dr. Lothar Mischke, OStD Burkhard Häger
v.l.n.r.: LRSD Dieter Freialdenhoven, OStD Burkhard Häger