Skip to main content

Berufsschüler des ESB feierlich verabschiedet

Erstellt von Claudia Mues
|   Bericht

Nach einer 3 1/2 jährigen Ausbildungszeit wurden nun 190 Absolventinnen und Absolventen verschiedener Fachklassen des Dualen Systems feierlich entlassen.

In folgenden Ausbildungsberufen erwarben die Auszubildenden ihren Abschluss:

(Es wird jeweils die männliche Form genannt.) Begleitet wurden sie von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern.

 

- Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (Herr Rüther)

- Elektroniker für Betriebstechnik (Herr Vitt-Eisenbarth)

- Elektroniker für Energie-und Gebäudetechnik (Herr Fischer)

- Feinwerkmechaniker (Frau Kleen, Herr Weikert)

- Industriemechaniker (Frau Kleen, Herr Weikert) – siehe Fotos

- Konstruktionsmechaniker (Herr Wettendorf)

- Kraftfahrzeugmechatroniker (Herr Röleke, Herr Hassmann)

- Mechatroniker (Herr Bromm, Herr Engelhardt)

- Metallbauer (Herr Wettendorf)

- Verfahrensmechaniker (Herr Strauch)

 

19 Auszubildende wurden als Beste geehrt, da sie einen Notenschnitt mit einer 1 vor dem Komma vorweisen konnten.

21 Absolventen bekamen die FOR-Q bescheinigt.

 

Der stellvertretende Schulleiter, Herr Dr. Lothar Mischke, Herr Thomas Keyen, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit in Hamm, Frau Anke Schulze-Altenmethler von der Zweigstelle der IHK zu Dortmund in Hamm und Herr Detlef Schönberger, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe verabschiedeten die erfolgreichen Absolventen in ihren Vorträgen mit guten Wünschen für die weitere berufliche Laufbahn. Anschließend erhielten alle Auszubildenden ihre Abschlusszeugnisse.

Zurück
Foto der IM4a: Esref Tolayman
Foto der IM4b: Esref Tolayman