Skip to main content

Betriebsbesichtigung Infineon

Erstellt von Silas Ottobrini und FEM3
|   Bericht

Am 05.09.2018 haben die Auszubildenden der Klasse FEM3 einen Ausflug zu der Infineon Technologies AG organisiert.

Dabei wurden die Fachlehrer Herr Grieger und Herr Mahnke eingeladen.

Als erstes haben die Azubis Ihre Kollegen sowie die Lehrer in einem Konferenzraum begrüßt und eine Firmenpräsentation abgehalten, in der es in erster Linie um den Infineon Standort in Warstein und dessen Ausbildung zum Fertigungsmechaniker ging. Außerdem wurden einige Produkte des Standorts vorgestellt.

Nach einer kleinen Diskussionsrunde mit Frau Dohmen, der Leiterin der Ausbildung, führten die Azubis von Infineon die Gruppe durch eine Produktionslinie. Dabei wurden alle Bereiche erklärt und dessen Besonderheiten aufgezeigt. Diese Führung wurde ebenfalls nur von den Azubis organisiert und auch durchgeführt.

Anschließend hat Infineon die Klasse und die Lehrer zu einem Mittagessen in der Kantine eingeladen, bei dem die Eindrücke der Produktion geteilt wurden.

Am Schluss des Tages wurde noch das Firmengelände erkundet und eine Feedbackrunde abgehalten.

Zum Abschied gab es einige kleine Geschenke von Infineon für die Klasse, was einen erfolgreichen Tag abgerundet hat!

 

Gezeichnet: Silas Ottobrini & FEM3

Zurück