Allgemeine Infos

Förderverein des Eduard-Spranger-Berufskollegs Hamm e.V.

Einsparungen im Schulbereich führen auf lange Sicht zu Frustrationen und Resignation bei Schüler*innen und Lehrer*innen. Diese Situation will der Förderverein verbessern.
Seit der Gründung im Jahr 1986 stützt und festigt er das Ansehen des Eduard-Spranger-Berufskollegs. Eltern, Betriebe und ehemalige Schülerinnen und Schüler können durch ihre Mitgliedschaft, die Lernbedingungen der Schülerinnen und Schüler, und damit deren späteren Werdegang, verbessern helfen.
Durch finanzielle Unterstützung schulischer Einrichtungen, Unterrichtsmittel und Veranstaltungen fördert und sichert der Förderverein die Unterrichtsqualität am Eduard-Spranger-Berufskolleg.
In diesem Sinne ist der Förderverein nicht nur eine Quelle finanzieller Mittel, sondern auch eine Plattform für engagiertes menschliches Miteinander.

 

Der Zweck des „Fördervereins des Eduard-Spranger-Berufskollegs“ ist:

  • die Erziehungs- und Bildungsarbeit durch Unterstützung schulischer Aktivitäten wie Schulveranstaltungen, Partnerschaften mit anderen Berufskollegs, und Sportveranstaltungen zu fördern
  • die Verbundenheit der ehemaligen Schülerinnen und Schüler mit ihrer Schule und untereinander zu fördern
  • Lehr- und Lernmittel für den Unterricht bereitzustellen, die von der Stadt nicht angeschafft werden können
  • Klassen-, Studienfahrten und Projektarbeiten zu bezuschussen und
  • Veränderungen des Schul- und Lernumfeldes zum Wohlfühlen anzustoßen und zu unterstützen.

 

So hat der Förderverein

  • die Einrichtung verschiedener Labore
  • den Umbau des Vortragssaales zu einem multimedialen und -funktionalen Zentrum
  • Wettbewerbe für die Planung einer Cafeteria und der Entwicklung des Schullogos
  • die Entwicklung des Selbstlernzentrums
  • außerschulische und teilweise internationale Schülerprojekte
  • bedürftige Schülerinnen und Schüler bei Klassenfahrten nach dem Subsidiaritätsprinzip

unterstützt.

 

Ziele des Fördervereins sind:

  • die Entwicklung des Berufskollegs zu einem freundlichen und ansprechenden Lernort zu unterstützen und
  • das Engagement von Wirtschaft, Lehrerinnen und Lehrern, Eltern sowie Schülerinnen und Schülern für das Eduard-Spranger-Berufskollegs zu verstärken.

 

Der Mitgliedsbeitrag beträgt zurzeit mindestens 11 € im Jahr. Darüber hinaus werden Geld und Sachspenden jederzeit dankbar entgegengenommen.