Skip to main content

Werksbesichtigung der Voestalpine in Hamm

Erstellt von Thorsten Ließmann
|   Bericht

Wie werden Schweißdrähte gezogen? Wie erfolgt die Vorbehandlung, Wärmebehandlung und Konfektionierung der verschiedenen Drahtqualitäten und –abmessungen?

Antworten auf diese und noch viel mehr Fragen gab es für die Auszubildenden der Verfahrensmechaniker des 3. Ausbildungsjahres am 15.12.2017 bei einer Werksbesichtigung der Voestalpine in Hamm.

Die Schüler hatten zuvor im Unterricht die theoretischen Grundlagen der Drahtumformung erarbeitet und konnten nun ihre theoretischen Kenntnisse mit der Praxis vergleichen. Den Azubi´s hat die Führung durch die Produktion geholfen, ihr Wissen über dieses Fachgebiet zu vertiefen. Darüber hinaus lernte die Klasse die Arbeitsplätze ihrer Mitschüler bei der Voestalpine kennen. Bei allen Beteiligten, die bei der Durchführung dieser Veranstaltung eingebunden waren, insbesondere bei Florian Sievert, bedanken sich die Verfahrensmechaniker des 3. Ausbildungsjahres.

Zurück